PRESS RELEASE

Der Vanquish S bringt Aston Martins ultimativen Super GT auf eine neue Ebene

  • Die Leistung des 6,0 Liter-V12-Saugmotors wurde auf 600 PS erhöht.  
  • Die Federung des Fahrzeugs wurde für noch mehr Balance und Präzision optimiert.
  • Die äußeren Merkmale sind ein neuer Frontsplitter und ein neuer Heck-Diffusor aus Sichtcarbon sowie zwei markante Doppelendrohre.

16. November 2016, Gaydon: Aston Martin hat bei seinem ultimativen Super GT noch einmal ordentlich Gas gegeben. Das Resultat ist der neue Vanquish S: ein noch schnittigeres Design, gesteigerte Leistung und mehr Athletik prägen diese neueste Evolution der illustren Modellreihe. Diese stammt ürsprünglich aus den legendären “Aston Martin Works” in Newport Pagnell und ist bereits seit 2001 das stolze Flagschiff für die sportlichen und stilistischen Werte der Marke.

Bei dieser zweiten Generation des Vanquish als „S“ hat man sich vor allem auf den Motor, das Chassis und die Aerodynamik konzentriert, um das intensive Fahrgefühl und die Leistung noch weiter zu optimieren.

Das Herzstück des neuen Modells ist der 6,0 Liter V12-Motor, der nun bis zu 600 PS (anstatt 573 PS) leistet und sich dank eines komplett überarbeiteten, noch freier atmenden Ansaugsystems durch ein sensationelles Ansprechverhalten auszeichnet. Die Ansaugbrücke mit vergrößertem Volumen ermöglichen das Einströmen von mehr Luft bei hoher Drehzahl, was zu einer unermüdlichen Leistung und einem noch intensiveren Fahrgefühl führt.

Zusätzlich zu dieser erhöhten Intensität wurde die Kalibrierung des 8-Gang-Automatikgetriebes “Touchtronic III” überarbeitet, um durch eine schnellere Schaltgeschwindigkeit und eine optimierte Funktion bei niedriger Drehzahl neue Maßstäbe in Sachen Präzision und Direktheit zu setzen.

Auch das Fahrwerk, die Stoßdämpfer, die Federkonstanten und die Stabilisatorführungen wurden erneut überarbeitet, um den Vanquish S in den Sport-Fahrmodi noch dynamischer zu machen, ohne jedoch dadurch seine Fähigkeit einzuschränken, bei Bedarf eine geschmeidige Straßenlage zu liefern.

Optisch ist der Vanquish S dank seines neuen Aerodynamikpakets leicht zu erkennen. Der neu gestaltete Frontsplitter und der Heck-Diffusor aus Sichtcarbon reduzieren den Auftrieb der Fahrzeugfront bei der Fahrt deutlich, und das bei nur geringer Erhöhung des Luftwiderstands. Dadurch und durch die optisch auffallenden Quad-Auspuffrohre wirkt der Vanquish S deutlich aggressiver, was für das sportlichste Modell der Aston Martin GT-Reihe auch angemessen ist.

Dieses Design kann mit einer Reihe an neuen Optionen noch weiter individuell angepasst werden. Diese beinhalten zum Beispiel Motorhauben-Luftschlitze aus Carbon, neue, geschmiedete und diamantgedrehte 5-Speichen-Räder und eine große Auswahl an augenfälligen Grafikpaketen. Eine neues Vanquish S-Emblem sitzt als perfektes Schmuckstück stolz auf der Heckklappe.

Auch im Innenraum kann der Vanquish S mit einer interessanten Auswahl des spektakulären neuen “Filograph”-gesteppten Leders sowie neuen Materialien und Veredelungen, z. B. dem satinierten Mittelkonsole aus Chopped-Carbon, noch weiter personalisiert werden. Das kostbare „Caithness“-Leder des schottischen Luxus-Gerberei “Bridge of Weir” bietet einen besonderen Hauch von Luxus und Griff, und die Vanquish S-Stickerei an den Kopfstützen ist ein besonders elegantes, handgefertigtes Detail.

Dr. Andy Palmer, Präsident und CEO von Aston Martin, freut sich: “Sofort nach seiner Einführung wurde der Original-Vanquish zu einer modernen Ikone. Der Vanquish brachte Aston Martin aus einer Ära der handgefertigten Autos in eine neue Ära, in der handwerkliches Können und Technologie kombiniert werden, um eine neue Art großariger britischer GTs zu schaffen.”

In seiner zweiten Generation führt der Vanquish diesen Trend fort, mit großen technologischen Fortschritten wie z. B. die vollständig aus Carbon bestehende Karosserie und ein elegantes, modernes Design. Jetzt geht der Vanquish S noch einen Schritt weiter und nimmt somit einen wohlverdienten Platz in der Aston Martin-Produktpalette ein, wo er sich deutlich vom neuen DB11 differenziert. Der Vanquish S ist in jedem Sinn eine spektakuläres Auto und ein großartiger Neuzugang zu unserer Produktreihe.”   

Der Vanquish S ist sowohl als Coupé als auch als Volante erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis startet im Großbritannien bei 199.950 £, in Deutschland bei 262.950 € und in den USA bei 312.950 $. Die Auslieferung wird im Dezember 2016 beginnen.